Techview-Podcast-12-34(Folge170)

2 09 2012

In dieser Folge geht beschäftigen wir uns mit Miguel de Icaza, der behauptet der Linux Desktop sei Tod und wagen einen Blick auf die IFA 2012, setzten uns auseinander mit dem Leistungsschutzrecht 2.0 und testen die Qt5 Beta Version.

Die Themen im Überblick:

Wie immer wünsche ich viel Spaß beim reinhören😉

OGG Vorbis (35,2 MiB)
MP3 (50,2 MiB)


Aktionen

Information

4 responses

2 09 2012
Markus

Hallo Leszek,

Du hättest noch erwähnen sollen, daß Miguel de Icaza, vor der Gründung von GNOME, der Entwickler des Midnight Commanders war. Später hatte er auch noch versucht den Midnight Commander mit einem grafischen Aufsatz (gmc) unter GNOME zu etablieren; dieser wurde aber in GNOME 1.4 vom Nautilus-Dateimanager der Firma Eazel ersetzt.

2 09 2012
Leszek

Das mit dem mc und gmc habe ich in der Tat nicht gewusst. Gut das du es hier noch erwähnst.

2 09 2012
Jan

Ich finde ehrlich gesagt, dass das neue intro nicht so richtig passt. Meiner Meinung nach ist ein Klavier nicht ganz passend zu einem „Techview Podcast“. Vielleicht kannst du es so ähnlich wie das alte machen. Ist aber nicht so wichtig, denn es ist ja wie du schon sagtest nur ein intro und der inhalt zählt🙂 .

4 09 2012
JauntyJackalope

Zu der Fragmentierung im Desktop-Bereich: In letzter Zeit ist die halt schon viel größer geworden. Früher waren GNOME und KDE die großen Desktops, jetzt sind mit Unity und Cinnamon zwei weitere hinzugekommen. Da gibt’s halt eine große Auswahl, in der man sich zurechtfinden muss. Früher war’s halt einfach – GNOME für User, die nicht viel konfigurieren wollen, und KDE für diejenigen, die sich eingehender mit ihrem Desktop beschäftigen und diesen anpassen wollen.
Was mir aber mehr Sorgen macht ist, dass seiten der Cinnamon- und Unity-Entwickler zu wenig für den GNOME-Unterbau (GTK, dconf,…) tun.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: